A Jointventure of
 
  • Save job
  • Saved Jobs (0)
  • A | A | A
 
Universität zu Köln
Universität zu Köln
www.uni-koeln.de
Humanwissenschaftliche Fakultät

Wissenschaftliche Mitarbeiterin /
Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Förderschwerpunkt körperliche und motorische Entwicklung
Humanwissenschaftliche Fakultät
Wissenschaftliche Mitarbeiterin /
Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Förderschwerpunkt körperliche und motorische Entwicklung
Die Universität zu Köln ist mit ca. 50.000 Studierenden eine der größten Universitäten Deutschlands und zählt zu den Exzellenzuniversitäten. Sie beschäftigt über 600 Professoren / Professorinnen und 7.000 Mitarbeiter / Mitarbeiterinnen.

Zur Verbesserung der Studienbedingungen, insbe­son­dere der Lehre, im Department Heilpädagogik und Rehabilitation, Förderschwerpunkt körperliche und moto­rische Entwicklung (kmE) ist am Lehrstuhl Päda­gogik für Menschen mit Beeinträchtigungen der körper­lichen und motorischen Entwicklung (Univ.-Prof. Dr. Jens Boenisch) nachfolgende Stelle zu besetzen:

IHRE AUFGABEN

  • Lehrtätigkeit im Förderschwerpunkt kmE, insbes. Lehramtstudiengang Sonderpädagogik (BA/MA) 2 SWS
  • Aufbau der interdisziplinären Forschungsstelle Literacy & Inklusion
  • Einsatz Assistiver Technologien und alternativer Schreib- und Kommunikationshilfen für den Schrift­sprach­erwerb bei motorischer Behinderung
  • Vermittlung von Literacy-spezifischen Grundlagen und didaktischen Möglichkeiten bei Kindern mit erschwertem Schriftspracherwerb
  • Unterstützung im Aufbau neuer Lehrformen (e-Learning)

IHR PROFIL

  • überdurchsch. abgeschlossenes Hoch­schul­stu­dium der Sonderpädagogik (bevorzugt Lehramt FS kmE bzw. Körperbehindertenpädagogik), Erzieh­ungs­wissen­schaft oder Psychologie (Schwerpunkt Heilpädagogik)
  • Kenntnisse in der Förderung von Kindern und Jugendlichen mit körperlich-motorischen Beein­trächtigungen
  • Kenntnisse im Umgang mit nicht-elektr. und elektr. Kommunikationshilfen, Assistiven Techno­logien, Schreib- und Lernhilfen für Menschen mit Körperbehinderung
  • Interesse an Forschung und Promotion

WIR BIETEN IHNEN

  • Ein vielfältiges und chancengerechtes Arbeitsumfeld
  • Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Flexible Arbeitszeitmodelle, teilbare Vollzeitstellen
  • Umfangreiches Weiterbildungsangebot
  • Angebote im Rahmen des Betrieblichen Gesund­heits­managements
  • Teilnahme am Großkundenticket der KVB
Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Teilzeit mit 50 % / 19,92 Wochenstunden zu besetzen. Sie ist zunächst auf drei Jahre befristet. Sofern die entsprechenden tariflichen und persönlichen Voraussetzungen vorliegen, richtet sich die Vergütung nach der Entgeltgruppe 13 TV-L.

Die Universität zu Köln fördert auch in ihren Beschäftigungs­verhältnissen Chancengerechtigkeit und Vielfalt. Frauen werden ausdrücklich zur Bewerbung eingeladen und nach Maßgabe des LGG NRW bevorzugt berücksichtigt. Bewer­bungen von Menschen mit Schwerbehinderung und ihnen Gleichgestellte sind herzlich willkommen. Sie werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit beigefügten Nachweisen für die gesuchten Quali­fi­kationen ausschließlich per E-Mail (zusammengefasst in einer PDF-Datei) unter der Kennziffer Wiss1804-01 an sekretariat-boenisch@uni-koeln.de. Telefonnummer: 0221/470-89935. Die Bewerbungsfrist endet am 04.05.2018.
logo

Closing date: 04.05.2018
Closing date: 4 May 2018 Erschienen auf academics.de am 12.04.2018
In your application, please refer to academics.com