A Jointventure of
 
  • Save job
  • Saved Jobs (0)
  • A | A | A
 
Universität Duisburg-Essen
logo
logo Wir sind eine der jüngsten Universitäten Deutschlands und denken in Möglichkeiten statt in Grenzen. Mitten in der Ruhrmetropole entwickeln wir an 11 Fakultäten Ideen mit Zukunft. Wir sind stark in Forschung und Lehre, leben Vielfalt, fördern Potenziale und engagieren uns für eine Bildungsgerechtigkeit, die diesen Namen verdient.
Für die am 01.10.2018 beginnende zweite Phase des DFG-Graduiertenkollegs „User-Centred Social Media“ sucht die Universität Duisburg- Essen am Campus Duisburg in der Fakultät für Ingenieurwissenschaften, Abteilung Informatik und Angewandte Kognitionswissenschaft

zwölf wiss. Mitarbeiter/innen an Universitäten

(Entgeltgruppe 13 TV-L)

Das Graduiertenkolleg bietet eine interdisziplinäre Forschungsumgebung zwischen Informatik und Psychologie, in der verschiedene Aspekte sozialer Medien, charakterisiert durch benutzergenerierte Inhalte, soziale Interaktion und emergente Funktionalität, untersucht werden. Offene Forschungsfragen betreffen z. B. Analyse und Verständnis des Benutzerverhaltens sowie benutzerzentriertes Design. Den Hintergrund bilden die Gebiete Medien- und Kommunikationspsychologie, Entscheidungsfindung und -unterstützung, Mensch-Computer-Interaktion, Information Retrieval und Mining, Analyse und Visualisierung sozialer Netzwerke, Privacy und Security Engineering, mediengestützte Kollaboration und Lernen. Ziel der Tätigkeit ist die wissenschaftliche Weiterqualifikation (Promotion). Weitere Informationen finden Sie unter http://ucsm.uni-due.de
Ihr Profil:
Abgeschlossenes Hochschulstudium (Master oder Universitätsdiplom) im Fach Informatik, Psychologie, Kognitionswissenschaft oder einem verwandten Studienfach.
Besetzungszeitpunkt:
01.10.2018
Vertragsdauer:
3 Jahre
Arbeitszeit:
100 Prozent einer Vollzeitstelle
Bewerbungsfrist:
15.05.2018
Die Universität Duisburg-Essen verfolgt das Ziel, die Vielfalt ihrer Mitglieder zu fördern (s. http://www.uni-due.de/diversity). Sie strebt die Erhöhung des Anteils der Frauen am wissenschaftlichen Personal an und fordert deshalb einschlägig qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. zert Frauen werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter und Gleichgestellter i. S. des § 2 Abs. 3 SGB IX sind erwünscht.
Ihre Bewerbung laden Sie bitte bis zum 15.05.2018 in elektronischer Form auf unser Bewerbungsportal http://ucsm.uni-due.de („Application“) hoch.
www.uni-due.de

Closing date: 15.05.2018
Closing date: 15 May 2018 Erschienen in DIE ZEIT vom 05.04.2018
In your application, please refer to academics.com