Sorry, but this job posting is no longer current.

Please search current job opportunities in education, research and development.
academics.com offers the largest choice of jobs and vacancies at universities and research institutes and in Research and Development in industry.

 
 
Radboud Universität Nijmegen Medical Centre

Institut für Biochemie, Universität Leipzig (AK Prof. Dr. Beck-Sickinger)/Abteilung Biochemie, Radboud Universität Nijmegen Medical Centre (AK Prof. Dr. Roland Brock)

Doktorandenstelle

Signaltransduktion G-Protein gekoppelter Rezeptoren

Am Institut für Biochemie in der Arbeitsgruppe von Prof. Dr. Beck-Sickinger ist für drei Jahre in einem Verbundprojekt eine Doktorandenstelle zur Analyse molekularer Wechselwirkungen in der Signaltransduktion von G-Protein gekoppelter Rezeptoren zu besetzen. Im Rahmen der Zusammenarbeit wird der überwiegende Teil der Arbeiten an der Radboud University Nijmegen Medical Centre, Abteilung Biochemie in der Arbeitsgruppe von Prof. Dr. Roland Brock und Dr. Adjobo-Hermans in den Niederlanden durchgeführt werden.

Projektbeschreibung:
Membranrezeptoren sind bei der Regulation einer Vielzahl von Prozessen beteiligt und sind daher auch für die Wirkstoffforschung wichtige Zielmoleküle. Aufgrund der Tatsache, dass solche Membranproteine schwierig zu reinigen sind, bleibt das Screening von Rezeptorliganden ein Engpass. Dieses Projekt zielt auf die Lösung dieses Engpasses durch Einsatz der Fluoreszenz-Kreuzkorrelation-Spektroskopie (FCCS) zur Analyse der Ligand-Rezeptor-Wechselwirkungen and solubilisierten Rezeptoren. Darüber hinaus wird die Wechselwirkung der Rezeptoren mit Signaltransduktionsproteinen untersucht werden. Das Projekt beinhaltet die Konstruktion von Expressionsvektoren, die Herstellung von stabilen Zelllinien, die Rekonstitution von Proteinen und das Screening von Interaktionspartnern durch FCCS.

Von geeigneten Kandidaten erwarten wir:
• Ein ausgezeichnetes Master-Studium in Molekularer Biologie, Biochemie oder Biophysik
• Hohe Motivation und starkes Engagement
• Selbständigkeit und Flexibilität
• Gute Kenntnisse der englischen Sprache
• Team-Player
• Kenntnisse in den Bereichen (GPCR-vermittelter) Signaltransduktion und advanced Fluoreszenzmikroskopie sind vorteilhaft

Wir bieten:
• spannendes Projekt an der Schnittstelle von Grundlagenforschung und Wirkstoffentwicklung
• breites, hochmodernes Methodenspektrum
• internationale Umgebung/Auslandserfahrung
• Industriekontakte

Arbeitgeber: Universität Leipzig - in Zusammenarbeit mit der Radboud University Nijmegen Medical Centre, Nijmegen, The Netherlands
www.umcn.nl/Research/Departments/Biochemistry/Pages/BiochemistryofIntegratedSystems.aspx

Ort: Nijmegen (die Niederlande), Leipzig

Die Bewerbungen bitte via Email richten an: Dr. Merel Adjobo-Hermans (m.adjobo-hermans@ncmls.ru.nl) oder Prof. Dr. Roland Brock (r.brock@ncmls.ru.nl). Die Bewerbungen sollten einen Lebenslauf, Kopien der Schulzeugnisse, Informationen über frühere Laborerfahrung und mindestens zwei Referenzen oder Empfehlungsschreiben beinhalten.

Bewerbungsschluss ist der 15. Oktober 2013

Die Stelle ist ab sofort zu besetzen. Von dem geeigneten Kandidaten wird ein Beginn bis spätestens 3 Monate nach Bewerbungsschluss erwartet.

E-Mail: r.brock@ncmls.ru.nl
http://www.umcn.nl/Research/Departments/Biochemistry/Pages/BiochemistryofIntegratedSystems.aspx

Closing date: 15.10.2013
Closing date: 15 October 2013 Published on academics.com on date 23 August 2013
In your application, please refer to academics.com